homebrew nach Update auf macOS Sierra reparieren


Ich hatte das Problem, dass ich nach dem Update auf macOS Sierra homebrew nicht mehr updaten konnte.

Folgender Fehler wurde mir bei verschiedenen brew-Kommandos angezeigt:

Warning: your HOMEBREW_PREFIX is set to /usr/local but HOMEBREW_CELLAR is set
to /usr/local/Cellar. Your current HOMEBREW_CELLAR location will stop
you being able to use all the binary packages (bottles) Homebrew provides. We
recommend you move your HOMEBREW_CELLAR to /usr/local/Cellar which will get you
access to all bottles."

Ein Entfernen des
.git-Verzeichnisses in /usr/local und eine erneute Installation von homebrew hat das Problem behoben.

Also mit diesen 3 Zeilen behebt man das Problem:

cd /usr/local
rm -rf .git
/usr/bin/ruby -e "$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/master/install)"

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s